Titelinformation

Wanderungen in die Erdgeschichte
Band 16

KMENT, Kurt:

Von Bad Tölz zur Isarquelle

2004. [Deutsch] – 152 Seiten, 3 farbige und 184 Schwarzweiß-Abbildungen, 1 farbige geologische Karte 1 : 200 000, 1 farbige Routenkarte 1 : 225 000 und 1 farbige stratigraphische Tabelle.
24 x 17 cm. Paperback

ISBN 978-3-89937-050-8

Euro 18,00

Reihe: Wanderungen in die Erdgeschichte

Bestellung

 

Erstmalig widmen sich die »Wanderungen in die Erdgeschichte« hiermit der Alpengeologie. In den einleitenden Kapiteln werden die Entstehung der Alpen und deren tektonische Einheiten erläutert. Ein Kapitel über die wirtschaftliche Nutzung der Gesteine schließt diesen Teil ab.

Die Exkursionen liegen rechts und links der Isar zwischen Bad Tölz und der »Isarquelle« und folgen weitgehend den tektonischen Einheiten. Die landschaftlich besonders reizvollen Tagestouren verlaufen größtenteils in niederen bis mittleren Höhen und erreichen maximal 1900 m. Die Exkursion aufs Brauneck erfolgt z.T. mit der Seilbahn. Zahlreiche Fossilfundstellen werden aufgesucht und eine Auswahl der gefundenen Fossilien wird abgebildet. Den abschließenden Höhepunkt des Buches bildet die ganz auf österreichischem Staatsgebiet liegende Exkursion zum Isar-Ursprung und zur »Isarquelle« im Hinterautal, wobei auch die Reste des benachbarten Salzbergbaus in Hall aufgesucht werden können. Der Autor geht auch auf wirtschaftlich und kulturell bedeutende Aspekte, z.B. den historischen Bergbau, Steinbrüche und archäologische Funde ein.

Das Buch ist für alle zu empfehlen, die wissen wollen, wie die erwanderte Landschaft entstanden und das Gebirge aufgebaut ist. Es bietet sich besonders für die Vor- und Nachbereitung der Wanderungen an.

Mehr Information

Besprechungen sind u.a. erschienen in:

Tölzer Kurier, Donnerstag, 16. September 2004, Nr. 215 | TÖL 13
FünfSeenLand aktuell, Termine · Informationen · Veranstaltungen, Oktober 2004, S. 13
Bad Heilbrunn Aktuell, Oktober bis Dezember 2004, S. 19
GW UNTERRICHT, Nr. 98 2005, S. 38

Ein Exemplar zur Rezension können Sie beim Verlag anfordern: Rezensionsexemplar

Homepage

Copyright © 2016 Verlag Dr. Friedrich Pfeil

 [10445]